Kennst Du schon unseren BLOG?

Der Milchwiese Blog | Female Health Stillwissen und alles über Milchpumpen

Hier bloggen die Apothekerinnen und Stillberaterinnen der Milchwiese immer Neues zu wichtigen Themen der Frauengesundheit. Von Kolostrum sammeln bis hin zur Beckenbodengesundheit schreiben unsere Expertinnen für dich. Alles was für uns und unsere Gesundheit wichtig ist. Themen wie mehr Muttermilch | Muttermilchmenge steigern und stillfreundlich füttern mit alternativen Füttermethoden werden immer wieder neu besprochen. Der MILCHWIESE Blog für alle da, die mehr zum Thema Frauengesundheit und Familie wissen möchten.

Filter
Wie füttere ich stillfreundlich zu?

Wie füttere ich stillfreundlich zu?

Immer wieder kommen Eltern zu uns, bei denen es Herausforderungen beim Stillen gibt. Häufig nimmt das Baby nicht ausreichen an Gewicht zu. Manche Babys können nicht aus eigner Kraft genug Muttermilch trinken, weil sie zum Beispiel erkrankt sind oder zu früh auf die Welt gekommen sind. In solchen Situationen ist es wichtig für die Eltern und das Baby eine geeignete Füttermethode zu wählen. Wir stellen euch heute die 3 beliebtesten stillfreundlichen Füttermethoden vor.

Wenn Dein Baby streikt: Ein Leitfaden zum Umgang mit einem Stillstreik

Wenn Dein Baby streikt: Ein Leitfaden zum Umgang mit einem Stillstreik

Hilfe, mein Baby will nicht an die Brust! Was mache ich jetzt? Im ersten Moment fühlst du dich vielleicht von deinem Baby abgewiesen. Bitte nicht! Ein Stillstreik kann jeden treffen und hat nichts mit dir und eurer Bindung zu tun. Wir wollen dir in diesem Blogbeitrag zeigen, wie Ihr gemeinsam die herausfordernde Zeit meistern könnt.

Raynaud-Syndrom in der Stillzeit: Dein Leitfaden zur Linderung und Bewältigung

Raynaud-Syndrom in der Stillzeit: Dein Leitfaden zur Linderung und Bewältigung

Stillen kann eine wunderschöne Erfahrung sein, aber es kann auch Herausforderungen mit sich bringen, besonders wenn du mit dem Raynaud-Syndrom zu kämpfen hast. Dieses Syndrom, das zu schmerzhaften Durchblutungsstörungen in den Brustwarzen führt, kann das Stillen zu einer quälenden Erfahrung machen. Aber keine Sorge, du bist nicht allein, und es gibt Wege, um mit diesem Zustand umzugehen und deine Stillbeziehung zu verbessern. Lies hier mehr, was dir helfen kann.

Wenn Brustkrebs in der Stillzeit entdeckt wird: Kann man weiter stillen?

Wenn Brustkrebs in der Stillzeit entdeckt wird: Kann man weiter stillen?

Ein Schock! Mitten in der Schwangerschaft oder in der Stillzeit wird die Diagnose Brustkrebs gestellt. Die Gedanken kreisen um das eigene Leben aber auch um den kleinen Menschen, der ernährt werden möchte. Kann ich mit so einer Diagnose weiterstillen? Darauf gibt es keine allgemeingültige Antwort. Lies hier mehr, was unsere Apothekerinnen dazu zusammengetragen haben.

Die Macht des Kolostrums: Warum du es sammeln solltest und wie du es machst

Die Macht des Kolostrums: Warum du es sammeln solltest und wie du es machst

Flüssiges Gold. Warum wird Kolostrum eigentlich so genannt? Kolostrum ist die erste Milch für dein Baby und wird bereits ab der 16. SSW von deinem Körper gebildet. Manchmal kann es nötig sein, dass dein Baby nach Geburt dieses flüssige Gold schneller oder in größeren Mengen benötigt. Wieso und warum kannst du hier lesen. Wir haben alle wichtigen Informationen für dich zusammengetragen.

Hilfe ich habe nicht genug Milch!

Hilfe ich habe nicht genug Milch!

Was soll ich nur machen, wenn ich denke, dass meine Milch  nicht mehr für mein Baby ausreicht? Wie erkenne ich denn eigentlich, ob mein Baby genügend Muttermilch bekommt und satt wird? Häufig stehen Mütter immer wieder vor diesen Herausforderungen. Erfahre hier mehr dazu, unsere Stillberaterinnen haben die wichtigsten Punkte zusammengefasst.

WHO Kodex und Stillen

WHO Kodex und Stillen

Was ist eigentlich der WHO Kodex und warum gibt es ihn? Warum muss es für das Stillen und Muttermilchersatzprodukte Regeln geben und für wen gelten diese? Lies hier mehr zu dem wichtigen Instrument des WHO Kodex.

E-Rezept für Hilfsmittel

E-Rezept für Hilfsmittel

Können Milchpumpen und Beckenbodentrainer jetzt schon mit dem neuen E-Rezept abgerechnet werden? Gilt das digitale Rezept jetzt schon für Hilfsmittel? Was muss ich beachten, damit die Abrechnung gut klappt?

Beckenbodentraining mit Elvie und Emy: Revolutionäre Technologie für eine starke Körpermitte

Beckenbodentraining mit Elvie und Emy: Revolutionäre Technologie für eine starke Körpermitte

Training mit Elvie und Emy ist echt einfach. Wir wenden beide Trainer selber an und sind begeistert. App runterladen, mit Bluetooth verbinden, einführen und los gehts! Endlich sehe wir ob wir die Muskeln im Inneren unseres Körpers richtig an- und entspannen, eine echte Hilfe um den Beckenboden wieder flott zu machen.

Beckenbodentrainer auf REZEPT | NEU!

Beckenbodentrainer auf REZEPT | NEU!

Rund 9 Millionen Menschen in Deutschland leiden unter einer Form der Beckenbodenschwäche. Inkontinenz und Gebärmuttersenkungen treffen viele von uns. Aber du kannst etwas dagegen tun. Hier lang zu mehr Informationen...

Weiche Brüste | Keine Muttermilch

Weiche Brüste | Keine Muttermilch

In den ersten 6- 10 Wochen hattest Du meist recht feste Brüste, es tropfte überschüssige Milch heraus und nach dem Stillen fühltest Du deutliche Entspannung, Dein Baby hat also Muttermilch getrunken. Und jetzt ist plötzlich Alles anders? Deine Brüste sind auffallend weicher und Dein Baby trinkt deutlich kürzer, als bisher. Insgesamt wirkt Dein Baby unruhiger, weint plötzlich und Du hast den Eindruck, es mag nicht stillen, um im nächsten Moment dann doch an der Brust zu stillen. Jetzt verunsichert Dich diese neue Situation. Was steckt hinter dieser Veränderung?
Muttermilch gewinnen | Wie kommst Du an das wertvolle Elixier?

Muttermilch gewinnen | Wie kommst Du an das wertvolle Elixier?

Wie pumpe ich eigentlich Muttermilch ab, geht das auch am Anfang mit kleinen Mengen?
Präpartale Kolostrumgewinnung | Besondere Situationen in der Stillzeit

Präpartale Kolostrumgewinnung | Besondere Situationen in der Stillzeit

Besondere Situationen benötigen besondere Maßnahmen. Die Kolostrumgewinnung in der Schwangerschaft, ist eine Möglichkeit den speziellen Ansprüchen Deines Babys gerecht zu werden. Erfahre hier mehr, wann der richtige Zeitpunkt ist, um mit der Gewinnung zu starten.

Beikost + BLW | Wann und womit starten?

Beikost + BLW | Wann und womit starten?

Was darf mein Baby als erstes essen. Muss ich mit dem Beikoststart abstillen? Lauter Fragen tauchen nach ca. 6 Monaten nach der Geburt auf, vieleicht fieberst du auch schon dem ersten Brei entgegen? Lies hier mehr dazu...
Kolostrum | Ein Wundercocktail für dein Baby

Kolostrum | Ein Wundercocktail für dein Baby

Die Inhaltsstoffe von Kolostrum sind optimal für den Start Deines Babys in das Leben ausgelegt. Wie und wodurch Dein Baby davon profitiert, heute im Milchwiese Blog.

Schmerzen beim Stillen | Ist das normal?

Schmerzen beim Stillen | Ist das normal?

Schmerzen beim Stillen sind der Häufigste Grund warum Mütter frühzeitig abstillen. Verständlich, denn diese Schmerzen können extrem an die eigenen Grenzen gehen. Wir erleben auch immer wieder, dass Mütter gesagt bekommen, dass man da einfach durch müsse. Gratis dazu werden extra Tipps verteilt, wie: auf ein Stöckchen beißen hat mir geholfen.
Milchpumpe auf Rezept | Was ist zu beachten?

Milchpumpe auf Rezept | Was ist zu beachten?

Wann zahlt die Krankenkasse für eine Milchpumpe auf Rezept? Was muss ich beachten und darf eigentlich jeder Arzt ein Rezept ausstellen? Unsere Apothekerinnen erklären hier im Blog mehr dazu. Unsere langjährige Erfahrung im Bereich der Hilfsmitteabrechnung für Dich!
Wir starten mit Beikost | Aber wie?

Wir starten mit Beikost | Aber wie?

Brei, Breifrei, Fingerfood, Baby Led Weaning. Die Beikosteinführung wirft bei Eltern viele Fragen auf. Wann ist Dein Baby bereit für Beikost? Worauf solltest Du bei der Einführung achten?
Ausweglos?

Ausweglos?

Überforderung und Depressionen sind nach der Geburt eines Baby nicht selten. Manchmal kann sich die Mutter ein Leben mit dem Baby nicht mehr vorstellen...
Muttermilch von Hand gewinnen | Handentleerung

Muttermilch von Hand gewinnen | Handentleerung

Der Gewinn von Muttermilch per Hand kann aus verschiedenen Ausgangssituationen heraus notwendig sein. Beispielsweise um nach einem Kaiserschnitt den verzögerten Milcheinschuss zu beschleunigen, einem Milchstau vorzubeugen oder ein saugschwaches Baby oder Frühchen, welches noch nicht stillt, mit Kolostrum zu versorgen. Ist das Kind älter, kann Du in verschiedenen Situationen die Handentleerung bei wunden Brustwarzen oder einer Brustentzündung als Alternative zum Stillen oder Pumpstillen anwenden
HILFE meine Muttermilch reicht nicht!

HILFE meine Muttermilch reicht nicht!

Du willst so gern ausschließlich stillen, aber Dein Baby nimmt nur minimal an Gewicht zu. Dein Baby ist nie richtig glücklich und schläft sehr wenig. Du musst zufüttern und weißt nicht, wie Du am besten aus dieser Spirale herauskommst.

Ich habe zu wenig Muttermilch | Mein Baby wird nicht satt

Ich habe zu wenig Muttermilch | Mein Baby wird nicht satt

Ich habe zu wenig Muttermilch! Diese Aussagen treffen nicht wenige Mamas und sind sich sicher, ihr Baby wird nicht satt. Wie Du herausfinden kannst, ob dies wirklich den Tatsachen entspricht, heute im Blog.
BEIKOST Märchen

BEIKOST Märchen

Märchen, die immer wieder die Runde machen, gibt es natürlich auch zum Thema Beikost. Lest doch durch unsere 6 Best Off Märchen.
Muttermilch abpumpen | Vorrat anlegen

Muttermilch abpumpen | Vorrat anlegen

Manchmal kann es ganz praktisch sein Muttermilch im Vorrat da zu haben. Aber wie legt man diesen Vorrat richtig an? Wie und wann kann ich Muttermilch abpumpen und wir lagere ich sie richtig? Lies hier mehr dazu.